Johanniskirchen: 12-jähriger Vermisster wieder aufgetaucht

Große Aufregung gestern Abend. Die Münchner Polizei meldete, dass ein 12-Jähriger Junge aus Johanniskirchen nach der Schule verschwunden war, und es bisher kein Lebenszeichen von ihm gab. Daher bat sie die Öffentlichkeit um Hilfe. Doch eine Stunde später gab es dann schon die Entwarnung. Der Junge kehrte abends wohlbehalten nach Hause zurück. Wo er die ganze Zeit war, wurde nicht mitgeteilt.