Karlsfeld geht gegen Falschparker vor

In Karlsfeld im Landkreis Dachau reicht es der Gemeinde. Immer mehr Autofahrer parken Feuerwehrzufahrten zu oder so falsch, dass der Sanka nicht mehr durch die Straße passt. Gerade für Patienten können das wichtige Minuten sein, die durch Falschparker verloren gehen. Deshalb ist die Gemeinde jetzt der Kommunalen Verkehrsüberwachung Südost Bayern beigetreten. Und die wird den Falschparkern nun richtig auf den Zahn fühlen. Denn die Gemeinde muss jetzt kein eigenes Personal mehr für die Kontrollen abstellen, sondern kann sich auf den Verband verlassen.