Kastenhalter für’s Rad entwickelt

Es sind gute 30 Grad draußen – der Sommer ist wirklich bei uns angekommen. Und das heißt für uns – viel trinken. Aber wie soll man zum Beispiel den Kasten Bier zur Grillparty mitnehmen, wenn man kein Auto fahren möchte? Dafür hat der Maschinenbau-Student Hans Feckl hier aus Forstern jetzt einen Kastenhalter für das Fahrrad entwickelt. Bis zu zwei Tragerl kann man damit transportieren. Für die Erfindung hat Heckl sogar den dritten Preis beim Ideenwettbewerb der Hochschule München und ein Preisgeld von 2000 Euro gewonnen. Zu kaufen gibt’s den Halter für 50 Euro im Internet.

www.funcoo.de