Keine Firma für die Paul-Heyse-Unterführung gefunden

In München verzögert sich weiter die Sanierung der Paul-Heyse-Unterführung am Hauptbahnhof. Schon im Sommer hätte da die Beleuchtung erneuert werden sollen. Passiert ist aber noch nichts. Es gingen nach der Ausschreibung keine Firmenangebote ein, sagt das Baureferat. Ein weiteres Vorhaben wird geprüft.