Kind gerät unter Auto – mittlerweile außer Lebensgefahr

Für Eltern ist das die absolute Horrorvorstellung. Auf einem Hof im Erdinger Ortsteil Langengeisling waren gestern zwei kleine Kinder unterwegs – eins mit dem Fahrrad und eins zu Fuß. In Höhe eines Carports kam es dann zum Unglück. Zur gleichen Zeit fuhr nämlich auch eine Autofahrerin über den Hof. Die vierjährige auf dem Rad konnte noch bremsen. Das fünfjährige Mädel zu Fuß lief gegen das Auto und geriet unter das Fahrzeug. Sie wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Mittlerweile ist sie zum Glück außer Lebensgefahr. Wie es genau zu dem Unfall kam, muss die Polizei noch ermitteln.