Kirchseeon: Weihnachtstrucker dieses Jahr etwas anders

Normalerweise würden die Weihnachtstrucker der Johanniter hier aus Kirchseeon jetzt wieder nach Hause kommen. Doch wegen Corona haben sie sich dieses Mal garnicht auf den Weg gemacht – stattdessen wurden die Geschenkpakete mit Speditionen nach Albanien oder Bulgarien gebracht. Bei der Aktion kamen heuer bundesweit rund 56 000 Pakete für Bedürftige zusammen – die waren gefüllt mit Lebensmitteln wie Reis und Nudeln aber auch Hygieneartikel. Für uns meist eine Selbstverständlichkeit, doch für die Menschen vor Ort eine dringend benötigte Hilfe.