König-Ludwig-Lauf wegen Schneemangels abgesagt

Zu warm und kaum Schnee: Deutschlands größtes Skilanglauf-Event, der König-Ludwig-Lauf, fällt in diesem Jahr aus. Wie die Veranstalter heute mitgeteilt haben, müssen witterungsbedingt alle für den 1. und 2. Februar geplanten Rennen in Oberammergau abgesagt werden. Wegen Schneemangels hätte man Kunstschnee nutzen müssen – da Streckenteile aber durch ein Naturschutzgebiet führten, sei das nicht erlaubt. Teilnehmer können ihre Tickets auf das kommende Jahr übertragen lassen oder sich die Hälfte des Preises rückerstatten lassen.