Kontaktbeschränkungen verlängert

Ohne großes Aufsehen oder eigene Ankündigung hat die bayerische Staatsregierung die Kontaktbeschränkungen wieder verlängert, und zwar bis zum 03. Oktober. Ansonsten wären sie am 18. September ausgelaufen.

Das bedeuten die Kontaktbeschränkungen:

Im öffentlichen Raum darf man sich nur mit
1. Angehörigen des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartnern, Verwandte in gerader Linie, Geschwistern sowie Angehörigen eines weiteren Hausstands, oder
2. mit maximal 10 Personen treffen.

Bei privaten Treffen zu Hause gibt es hingegen keine Einschränkungen. Allerdings soll man hier den Mindestabstand einhalten.

Feiern wie Hochzeiten oder Geburtstage können mit bis zu 100 Gästen in geschlossenen Räumen und mit bis zu 200 Gästen im Freien stattfinden.