Radarkontrolle, © Bayerische Polizei

Kontrollaktion am Schloss Dachau

Immer wieder beschweren sich Anwohner rund um das Dachauer Schloss über zu laute Autos. Die Stadt hatte deswegen die Zufahrt im Dezember sogar mit einer automatischen Polleranlage versehen. Trotzdem gingen die Beschwerden weiter. Die Polizei hat daher nun noch einmal gezielt kontrolliert, und herausgefunden, bei den Autofahrern handelt es sich vor allem um Ausflügler aus München und dem Umland. Darunter sind viele junge Menschen mit hochmotorisierten Autos. Die Polizei stellte 30 Strafzettel aus, da Autos die Feuerwehrzufahrten blockiert hatten.