Kunde verpasst Augsburger Friseur Kopfnuss

Ein hartnäckiger Kunde hat in einem Friseursalon in Augsburg für Aufruhr gesorgt. Laut der Polizei hat er nicht einsehen wollen, dass er fünf Minuten vor Ladenschluss keinen Haarschnitt mehr bekommen soll. Der etwa 35-jährige Unbekannte habe den Friseur daraufhin beleidigt, ihm eine Kopfnuss verpasst und danach den Laden verlassen. Der Friseur wurde leicht verletzt.