Landkreis Dachau: Triage nicht mehr zu verhindern

Die Kliniken im Landkreis Dachau müssen schon bald die Triage anwenden. Landrat Stefan Löwl sagte auf einer Pressekonferenz, dass dies nicht mehr zu verhindern sei, wie die Dachauer Nachrichten berichten. Das bedeutet, dass die Kliniken so überlastet sind, dass die Ärzte schon sehr bald entscheiden müssen, wer lebensrettende Maßnahmen erhält, und wer nicht. Im Helios-Amper-Klinikum werden Intensivstation und Intermediate Care regelmäßig überbelegt. Personal wird umgeschichtet, um die Patienten zu versorgen. Dafür müssen andere Abteilungen geschlossen werden. Vor allem Operationen werden daher verschoben.