Landkreis DAH: Blaualgen bei zweitem Badesee

Ab morgen gibt der Sommer wieder Gas. Doch im Landkreis Dachau ist der Badespaß getrübt. Beim Ebertshausener See herrscht nach wie vor ein Badeverbot, weil im Wasser Blaualgen gefunden wurden. Und wie das Landratsamt heute mitteilte, rät es auch vom Baden im Neuhimmelreicher See ab. Dort wurden ebenfalls einige Blaualgen entdeckt. Die Bakterien können zu schlimmen Reizungen und Entzündungen führen. Außerdem drohen Übelkeit und Durchfall, wenn man das Wasser schluckt. An den restlichen Badeseen im Landkreis Fürstenfeldbruck ist die Wasserqualität aber einwandfrei.