Landkreis Ebersberg: Jäger bitten darum Hunde anzuleihen

Die Jäger im Landkreis Ebersberg bitten Hundehalter vorsichtiger zu sein. In den vergangenen Tagen habe es mehrere tote Rehe gegeben, die vermutlich durch Hunde gerissen wurden. Die Jäger warnen, dass beim Anblick eines Rehs der Jagdinstinkt auch bei braven Hunde aufflammen könne. Hundehalter sollten deshalb ihre Tiere auch außerorts anleinen.