Landkreis Freising: Wolf reißt Damwild

Im Landkreis Freising hat ein Wolf ein Damwild gerissen – das teilte jetzt das bayerische Landesamt für Umwelt mit. Das Amt hat daraufhin den Tierhaltern im Landkreis angeboten Fördermittel zu beantragen, um etwa Elektrozäune zu bauen und so die Herden zu schützen. Der Bayerische Bauernverband fordert derweil eine Abschussgenehmigung für Wölfe – auch in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein wurden zuletzt Wölfe.