Landsberg: Baumstamm überrollt Frau

In Landsberg hat ein Baumstamm eine Fußgängerin überrollt. Sie ging gestern Vormittag auf einem Feldweg spazieren. Dort lag ein Baumstamm quer über den Weg, weshalb sie drumherum gehen wollte. Dabei trat sie aber auf sogenanntes „Totholz“ – also morsches Holz – und wurde von diesem Stamm überrollt. Dabei quetschte sie sich ihre Beine ein, konnte aber noch ihren Ehemann anrufen. Der rief den Notruf, der die Frau schließlich befreien konnte. Sie verletzte sich leicht.