Landsberg: Exhibitionist belästigt Kinder

Ein Exhibitionist hat in Landsberg mehrere Kinder belästigt. Zuerst war der bislang unbekannte Mann gestern auf zwei 11-jährige Mädchen vor einem Discounter ind er Holzhauser Straße zugegangen, und hielt gut sichtbar sein Handy mit Penisbildern den Mädchen hin. Die gingen dann schnell weg. Etwa eine Stunde später, folgte ein Mann dann zwei 14-jährigen Mädchen an der Staustufe 15, als diese sich nach dem Baden umkleiden wollten und befriedigte sich dabei selbst. Als die Mädchen zu Freunden gingen, folgte der Mann ihnen weiter. Er flüchtete erst mit einem Fahrrad, als die Jugendlichen ihre Eltern auf dem Handy anriefen.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 30-55 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kurze dunkle Haare, stoppeliger Bart, an beiden Armen tätowiert, bekleidet mit einem dunklen T-Shirt mit weißem Aufdruck, einer dunklen Hose mit Taschen an beiden Seiten, trug eine beige-braune Cap. Zudem führte der Mann bei dem zweiten Sachverhalt ein vorne rot und hinten blau lackiertes Fahrrad mit sich, an dem an beiden Seiten Fahrradtaschen angebracht waren.