Landsberg: Inhaber einer Fahrschule taucht ab

Mysteriöser Fall in Landsberg: Der Inhaber einer alteingesessenen Fahrschule ist offenbar abgetaucht. Seit Wochen werden dort keine Ausbildungen mehr durchgeführt. Das Problem für viele Fahrschüler: Sie haben zwar Nachweise über ihre Fahrstunden bekommen, die sind aber nicht unterschrieben und können damit weder vom TÜV noch von anderen Fahrschulen anerkannt werden. Auch das Landratsamt kann nichts dagegen tun, wie das Landsberger Tagblatt berichtet. Die Fahrschüler bleiben wohl erst mal auf ihren Ausbildungskosten sitzen.