Landsberg: Opfer von Betrugsmasche gesucht

In Landsberg sucht die Polizei nach Opfern, die am Wochenende auf eine Betrugsmasche hereingefallen sind. Die Beamten haben nämlich drei Männer festgenommen. Die Betrüger sind mit einem Klemmbrett auf Leute zugegangen und haben für den „Landesverband für behinderte und taubstumme Kinder“ Unterschriften und Spenden gesammelt. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei gibt es diesen Verband aber gar nicht. Hierbei soll es sich um eine mittlerweile bundesweit vorkommende Betrugsmasche handeln. Mehrere Geschädigte haben sich noch am Samstag bei der Polizei gemeldet – die Polizei geht aber noch von viel mehr Opfern aus. Sie sollen sich bei der Polizei melden.