Landsberg: Vandalismus am Quartierspark

Zu viel Kraft und eine scheinbar fehlende Kinderstube – diese Kombination hat am Wochenende zu Vandalismus im Quartierspark in Landsberg geführt. Dort wurde nicht nur eine Menge Müll verursacht und liegen gelassen, sondern auch noch zwei Parkbänke aus ihren Befestigungen gerissen. Ein Mülleimer wurde sogar samt Fundament aus dem Erdreich bewegt und demoliert. Ebenfalls zu Bruch kam ein Elektroverteiler, der wohl an der falschen Stelle aus dem Erdboden ragte und damit als geeignetes Ziel für sinnlose Gewalt dankend angenommen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.