Lengenfeld: Kinder räumen auf

Nicht nur reden, sondern anpacken. Die achtjährige Amaya Brachwitz aus Pürgen-Lengenfeld will sich für die Umwelt einsetzen – und deshalb will sie jedes Wochenende mit ihrem kleinen Bruder und ihrer Nachbarin die Straße entlanglaufen und Müll einsammeln. Beim ersten Mal sei eine ganze Menge zusammengekommen, berichtet das Landsberger Tagblatt. Sogar Silvesterböller haben die Kinder noch gefunden. Die Straße ist zwar nur 500 Meter lang – trotzdem haben Amaya und ihre Mitstreiter zwei Stunden zum Aufräumen gebraucht. Nachahmen ist hier auf jeden Fall ausdrücklich erlaubt.