Letzte Vorbereitungen für das FSFF

Nächste Woche startet wieder das Fünf-Seen-Filmfestival bei uns. Wie der Veranstalter jetzt mitgeteilt hat, werden in diesem Jahr die Schauspieler Lars Eidinger und Nina Hoss erwartet. Hoss wird in Starnberg auch den Hannelore-Elsner-Schauspielpreis erhalten. Ehrengast ist diesmal der Jazzmusiker und Komponist Klaus Doldinger.

Das Festival findet vom 26. August bis 9. September statt – wegen der coronabedingt geltenden Abstandsregeln und Hygienevorschriften wurde es verlängert, damit möglichst viele Interessierte kommen können. Denn trotz Corona wolle man «einen Ort der Begegnung schaffen», so Veranstalter Matthias Helwig. Das Filmfestival zählt nach München und Hof zu den renommiertesten Veranstaltungen in Bayern. Jährlich zieht es Tausende Kinofans an die Festivalorte Starnberg, Gauting, Weßling und Seefeld.