Leutstetten: Skischanze über Landstraße

Aus solche Ideen kommen doch nur junge Männer. Zwei 18-jährige Münchner haben am Montag eine Sprungschanze an der Landstraße zwischen Leutstetten und dem Gut Schwaige im Landkreis Starnberg gebaut. Wie die Polizei heute mitteilte, war der Plan der beiden Teenager, mit Skiern über die Straße zu springen – in einer unübersichtlichen Kurve. Zum Glück kam die Polizei, bevor die beiden springen konnten. Die mussten die Schanze dann wieder abbauen.