Lkr ED: Falscher Bankmitarbeiter erbeutet fünfstelligen Betrag

Wir kennen falsche Polizisten, falsche Handwerker oder auch den Enkeltrick. Jetzt haben Betrüger im Landkreis Erding mit der Masche „Falscher Bankmitarbeiter“ Erfolg gehabt. Am Telefon gab sich ein Mann als Mitarbeiter einer Bank aus und sagte einem 77-Jährigen, dass es einen unberechtigten Zugriff auf dessen Konto gab. Er würde dieses für den Mann sperren, bräuchte dazu aber die Online-Banking-Daten. Die gab der überrumpelte Rentner her, und die Betrüger buchten einen fünfstelligen Betrag von seinem Konto ab.