LKW-Schwerpunktkontrolle auf der A9 bei Fahrenzhausen

Auf der A9 haben sich vor kurzem schwere LKW-Unfälle ereignet. Und deshalb hat die Freisinger Verkehrspolizei LKW zwischen Allershausen und dem Rasthaus Fürholzen West kontrolliert. Insgesamt haben 20 Beamte in vier Stunden 58 Lastwagen überprüft. Davon mussten 4 Lkw abgestellt werden – ein Fahrer hatte zum Beispiel gar kein Führerschein, ein anderer stand unter Drogen, ein anderer LKW war zu breit und wieder ein anderer überladen.