LKW verliert Reifen am Autobahndreieck Starnberg

Ein verlorener LKW-Reifen hat heute Morgen zu einer Sperrung der A95 am Autobahndreieck geführt. Im Baustellenbereich hörte der LKW-Fahrer gegen 8 Uhr plötzlich ein ungewöhnliches Geräusch von hinten, er blickte in seinen Rückspiegel und wurde von einem seiner Reifen überholt. Er bremste sofort ab. Da der LKW zu kippen drohte, musste die Autobahn gesperrt werden. Es kam bis 11 Uhr zu starken Behinderungen.