Luxusautos in Bogenhausen angezündet

Im Münchner Stadtteil Bogenhausen waren letzte Nacht Brandstifter am Werk. Gegen 3.20 Uhr wurden die Anwohner durch einen lauten Knall geweckt. Als sie aus dem Fenster schauten, standen zwei Autos in Flammen, die etwa zehn Meter voneinander geparkt waren. Die Feuerwehr konnte die Brände löschen – es entstand aber ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.