Mann bei Feuer in München schwer verletzt

Bei einem Feuer im Münchner Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg hat sich ein Mann schwere Brandverletzungen zugezogen. Die Feuerwehr wurde gestern Nachmittag alarmiert, weil in der Erdgeschosswohnung eines Mehrparteienhauses der Rauchmelder ging. Den Bewohner fand die Feuerwehr am Boden liegend. Er kam mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik. Die Polizei ermittelt die Ursache.