Mann entdeckt Kiste mit 12 jungen Schlangen

In Oberschleißheim im Landkreis München hat ein Spaziergänger jetzt einen kurzen Schreckmoment erlebt. Sein Hund sprang bei Gassi gehen auf eine herrenlose Kiste im Gebüsch an. Der Mann öffnete sie und darin waren dann 12 junge Würgeschlangen. Der Mann, der selbst schon Schlangen hatte, wusste was zu tun ist. Er brachte die Kiste in eine Reptilien-Auffangstation, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Die Experten dort vermuten, dass es sich wohl um eine ungewollte Nachzucht handle, die man so entsorgen wollte.