Mann greift mit Machete Passanten in Augsburg an

Mit einer Machete hat ein Mann in Augsburg Passanten angegriffen und einen verletzt. Der 27-Jährige habe heute Morgen eine Frau und einen Mann attackiert, sagte ein Polizeisprecher. Zudem habe er mit der Machete einen Linienbus beschädigt und sei auf ein Auto losgegangen. Der Verdächtige wurde dann im Universitätsviertel festgenommen. Zu den Hintergründen der Tat ermittle die Kriminalpolizei in alle Richtungen, heißt es.