Mann mit fast 4 Promille will nicht aus Bahn steigen

Weil er die S-Bahn nicht verlassen wollte, hat sich ein stark betrunkener Mann am Wochenende mit der Polizei in Starnberg angelegt. Laut der Polizei war der 49-Jährige in der S-Bahn eingeschlafen. Nur mit Hilfe der Polizei konnte er nach draußen gebracht werden. Er wehrte sich aber, stürzte dabei und verletzte sich dabei leicht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast vier Promille.