Markt Indersdorf: Auszeichnung für Schüler

Was kann jeder Einzelne gegen den Klimawandel tun? Das haben sich auch die Schüler der Robotik AG am Gymnasium in Markt Indersdorf gedacht. Und dann haben sie das Sensor Administration Modul gebaut – kurz genannt Sam. Das kann man sich wie ein kleines Vogelhäuschen mit Solarzellen vorstellen. Sam misst zum Beispiel die Luftfeuchtigkeit und gibt dem Nutzer direkt Tipps für einen nachhaltigeren Alltag. Zum Beispiel wie man effizient lüftet. Damit sind die Schüler beim Bundeswettbewerb „Echt kuhl“ teilgenommen und sich gegen 1500 Konkurrenten durchgesetzt. Als Preis gab es neben einer Trophäe auch 3000 Euro Preisgeld – wir sagen Herzlichen Glückwunsch.