Markt Schwaben: Auto angefahren und dann auf Wiese randaliert

Ein bislang unbekannter Autofahrer soll in Markt Schwaben im Landkreis Ebersberg erst ein parkendes Auto angefahren und dann eine Wiese beschädigt haben. Bereits vergangene Woche Dienstag habe der Autofahrer den parkenden Wagen angefahren – danach haben Zeugen gesehen wie er auf einer Wiese immer wieder im Kreis fuhr, und zwar angefeuert von mehreren Personen. Das teilte die Polizei heute mit. Insgesamt wird der Schaden auf rund 2300 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise.