Mauern: Känguru im Ort gesichtet

Ein herrenloses Beuteltier beschäftigt aktuell die Polizei in Moosburg im Landkreis Freising. Eine Autofahrerin hatte nämlich in der Nacht auf Sonntag mitten in Mauern im Kreis Freising ein Känguru gesichtet. Die Schilderung sei glaubhaft, so die Polizei. Tatsächlich war bereits im Mai ein Känguru im Landkreis Kelheim in Niederbayern gesichtet worden. Vermisst wurde es damals aber von niemandem.