Mauern: Völlig betrunken Radlfahrer angefahren

Ein sturzbetrunkener Mann hat in Mauern im Landkreis Freising einen Rennradfahrer mit seinem Kleintransporter angefahren. Gestern Vormittag touchierte der 43-Jährige den Radfahrer auf der Staatsstraße mit seinem Außenspiegel, der daraufhin in den Straßengraben stürzte. Doch statt dem Radler zu helfen, fuhr der Mann weiter, stellte seinen Transporter an einer Abzweigung ab und versuchte zu Fuß zu flüchten. Die Polizei konnte ihn aber bei Moosburg festnehmen. Ein Alkoholtest brachte dann ein Ergebnis von knapp 3 Promille. Außerdem hatte der 43-Jährige keinen gültigen Führerschein. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen. Der Rennradfahrer kam mit Prellungen und Schürfungen davon.