Mehrere Bauern-Demos vor Supermarkt-Zentrallagern

Letzte Nacht hat es in Bayern an mehreren Orten spontane Demonstrationen von Landwirten gegeben. Bei uns in der Heimat waren Demos in Eching und Landsberg. Bauern haben sich laut der Polizei mit Traktoren vor Zentrallagern einer Supermarktkette postiert, um die Zufahrtswege für rein- und rausfahrende Lastwagen zu versperren. Die Proteste verliefen ruhig und wurden gegen zwei Uhr morgens von der Polizei aufgelöst. Seit Monaten protestieren deutsche Bauern, um unter anderem auf ihre schwierige wirtschaftliche Lage aufmerksam zu machen. Dafür machen sie auch große Supermärkte verantwortlich.