Mehrere wetterbedingte Unfälle auf der B17 am Morgen

Auf der B17 im Landkreis Landsberg sind heute Vormittag zwischen den Anschlussstellen Igling und Hurlach drei Unfälle innerhalb einer halben Stunde passiert. Schuld war das Wetter. Zuerst wurde ein Opel Corsa von einer Böe erfasst und gegen einen LKW rechts neben ihm gedrückt. Kurz danach kam ein Sanka mit Patienten bei schneeglatter Fahrbahn von der Straße ab und kippte in den Graben. Da wurde eine Person leicht verletzt. Und dann kam wegen der Glätte auch noch ein weiteres Auto in den Graben und überschlug sich mehrfach. Auch hier hatte der Fahrer Glück und wurde nur leicht verletzt. Der Schaden bei allen drei Unfällen liegt bei etwa 25.000 Euro.