Minigolfen trotz Corona

Lange Zeit beschränkte sich Sport an der frischen Luft wegen der Corona-Beschränkungen aufs Joggen. Doch mittlerweile ist ja auch kontaktloser Sport erlaubt – und das betrifft auch das Minigolfen. Am Kronthaler Weiher läuft das Geschäft auch wieder gut. Auf TOP FM Nachfrage sagte uns Inhaber Franz Müller, dass genügend Leute wieder Lust aufs Minigolfen hätten. Er hätte eher Probleme, dass zu viele Leute auf einmal spielen wollten. Denn natürlich gilt auch hier Mindestabstand zwischen den Spielern. Größere Gruppen sind allerdings nicht erlaubt und alle Spieler müssen sich in eine Liste eintragen, wann sie genau vor Ort waren.