Radarkontrolle, © Bayerische Polizei

Mit 126 km/h durch Dachau

In Dachau hat die Polizei einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Letzte Nacht haben sie ihn bei einer Geschwindigkeitskontrolle gelasert und da staunten die Beamten nicht schlecht: statt der erlaubten 50 km/h war der Mann aus Hebertshausen mit 126 km/h unterwegs. Ihn erwartet ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot. Einem weiteren Fahrer droht das gleiche. Er war mit 108 km/h unterwegs.