Radarkontrolle, © Bayerische Polizei

Mit über 200 km/h auf der B 471 unterwegs

Deutlich zu schnell fuhr Samstagnacht ein Fürstenfeldbrucker mit seinem Audi auf der B 471 bei Schöngeising. Wie die Polizei heute mitgeteilt hat, war der 46-Jährige mit über 200 km/h unterwegs. Er konnte durch Blaulicht und Martinshorn gestoppt werden. Dem Fahrer droht in Bußgeld von 440 Euro, sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.