München: Moosacher befürchten Verkehrschaos durch Doppel-Großbaustelle

Kommt es zum großen Verkehrschaos im Münchner Nordwesten? Das befürchten die Lokalpolitiker, denn gleich zwei Großbaustellen sind dort gleichzeitig geplant. So soll über acht Jahre hinweg der Allacher Tunnel der A99 saniert und die Autobahn zwischen dem Dreieck Allach und dem Dreieck Feldmoching ausgebaut werden. Gleichzeitig will die Deutsche Bahn in drei bis vier Jahren die Eisenbahnüberführung an der Dachauer Straße erweitern. Die viel befahrene Pendlerstrecke muss dazu für zweieinhalb Jahre komplett gesperrt werden. Der Bezirksausschuss verlangt jetzt von der Stadt, dass die beiden Mammutprojekte gut aufeinander abgestimmt werden, um ein Verkehrschaos zu vermeiden.