Moosburg: Polizei warnt vor „Falschen Polizisten“

Es passiert immer wieder, doch in den letzten Tagen besonders häufig. Die Polizei in Moosburg warnt vor Anrufen von sogenannten „falschen Polizisten“. Die Betrüger geben dabei vor, dass es Einbrüche in der Nähe gab und sie deshalb das Geld der Opfer sichern wollen. Meistens suchen sich die Betrüger dafür Rentner als ihre Opfer aus. Die echte Polizei gibt deshalb die Tipps: Keine Auskünfte über persönliche Dinge am Telefon geben, misstrauisch sein und zur Not einfach auflegen. Ganz besonders wichtig – die echte Polizei wird niemals Geld oder Wertgegenstände verlangen.