Mordprozess gegen 21-Jährigen beginnt

Wegen Mordes und mehrfachen Mordversuchs muss sich ab heute (9.30 Uhr) ein 21-Jähriger vor dem Landgericht München I verantworten. Laut Anklage hat er im Sommer 2018 die 25 Jahre alte Schwester seiner Ex-Freundin in der Wohnung der Familie mit einem Messer getötet. Auch die Mutter und den 15-jährigen Bruder soll er angegriffen haben, beide überlebten schwer verletzt. Die Ex-Freundin und der Vater der Familie waren bei der Bluttat nicht zu Hause. Zuvor soll sich die damals 18 Jahre alte Frau vom Angeklagten getrennt haben, nachdem er sie mehrfach geschlagen und zwei Mal vergewaltigt haben soll.