MS Phantasie wird zur Kunstschule

Viele Jahre ist die „MS Phantasie“ über den Starnberger See geschippert und hat die kunstbegeisterten Besucher zum „Buchheim Museum“ in Bernried gebracht. Nun ist es in die Jahre gekommen und eine Restaurierung lohnt sich auch nicht mehr. Deshalb wurde das Schiff heute Morgen an das Museum übergeben. Die 20 Meter lange, vier Meter breite und 34 Tonne schwere „MS Phantasie“ wird nun im Museumspark auf Fundamente gestellt. Ab dem nächsten Jahr soll es dort die Malschule „Phantasie“ geben – unter anderem mit Ferienkursen für Kinder.