© Gerhard Bieber, Johanniter

München: 14-Jähriger schwer bei Verkehrsunfall verletzt

In München-Neuhausen ist ein 14-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Obwohl die Ampel am Samstagnachmittag für den Jungen auf Rot stand, lief er auf die Straße. Vermutlich weil er eine Straßenbahn noch kriegen wollte. Eine 42-jährige Autofahrerin war allerdings bereits angefahren und erwischt den Jungen. Der wurde auf die Straße geschleudert und blieb dort liegen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.