München: 18-Jähriger im Englischen Garten durch Elektroschocker verletzt

Wieder ein Großeinsatz der Polizei im Englischen Garten. Nach einem Streit zwischen zwei Gruppen wurde am Samstagabend ein 18-Jähriger durch einen Elektroschocker verletzt. Die Polizei konnte nach einer Fahndung drei Jugendliche festnehmen und die Elektroschockpistole sicherstellen. Alle drei wurden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.