München: 32 Feuerwehreinsätze wegen Gewitter

Wegen des Gewitters am Freitagabend ist die Münchner Feuerwehr zu 32 Einsätzen ausgerückt. Die Einsatzkräfte pumpten überschwemmte Straßen und vollgelaufene Keller aus und entfernten abgebrochene Baumteile. An der S-Bahn-Station Mittersendling fiel ein Baum auf einen Fußweg, der zum Bahnsteig führt. Die Feuerwehr barg den Baum mit einem Kran. Verletzt wurde bei den Einsätzen laut einem Sprecher niemand.