München: Ab 2024 gibt es keine Ponykarussells mehr auf den Volksfesten

Es ist ein wichtiger Erfolg für den Tierschutz: ab 2024 gibt es keine Ponykarussells mehr auf Münchner Volksfesten. Das hat der Ausschuss für Arbeit und Wirtschaft heute entschieden. Laut der Tierrechtsorganisation PETA hat das eine große Symbolkraft und auch andere Städte, wie zum Beispiel Dachau gehen mit gutem Beispiel voran.