München: Allianz Arena nennt sich für EM um

Die Banner mit Aufschrift „München“ stehen schon und auch sonst ist in der Stadt alles fertig hergerichtet für die Europameisterschaft. In ganz neuem Glanz erstrahlt die Allianz Arena – denn wer genau hinschaut wird sehen, dass der Schriftzug vom Allianz Sponsor abmontiert wurde. Das Stadion hat für die vier Spiele nämlich einen ganz neuen Namen bekommen – die „Fußball Arena München“. Die deutsche Nationalmannschaft spielt hier ja ihre Vorrundenspiele und die Arena ist auch Austragungsort für ein Viertelfinale. Los geht es für die DFB-Elf am Dienstag gegen Frankreich.