© Burkhard Mücke

München: Alt-OB Ude dreht Schwabing Film

Der ehemalige Oberbürgermeister Christian Ude ist Schwabinger durch und durch. Kein Wunder, dass der SPD-Politiker begeistert mitmacht bei einer neuen Filmdokumentation, die seinen Stadtteil porträtieren soll. Von der Schwabinger Salonkultur und der Künstlerszene des 19. Jahrhunderts über die Krawalle in den 1960ern bis hin zum aktuellen Immobilienwahnsinn. In zwei Teilen à 90 Minuten erzählt Ude vom Schwabing der Jahrhundertwende und auch von seinen persönlichen Erinnerungen. Ende 2022 soll der Film erscheinen, laut Ude ein „Schwabing-Film für Liebhaber“.