München: Autofahrer kracht in Litfaßsäule

Es war ein spektakulärer Unfall in München-Schwabing. Am Sonntagnachmittag war ein 22-Jähriger an einer Ampel mit quietschenden Reifen losgefahren, als die auf grün schaltete. Nach einigen Metern verlor er aber die Kontrolle und krachte gegen eine Litfaßsäule und riss sie heraus. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt – sein Auto hat allerdings einen Totalschaden.